. .
  • Museen und Sammler

    Die Bewahrung des kulturellen Erbes ist eine große Herausforderung – auch für uns.

    Bei der Reproduktion von Kunstwerken und der Bestandsdigitalisierung für Museen und Archive hat sich die LUP AG eine hohe Kompetenz erworben. Auf dem Gebiet der High-End-Digitalisierung von Originalvorlagen haben wir Maßstäbe gesetzt und gehören zu den führenden Unternehmen Deutschlands.

    Um das Original dem kleinstmöglichen Stress der elektronischen Aufzeichnung auszusetzen, ist es unabdingbar, einen qualitativ hochwertigen Datensatz zu erstellen, der einen hohen Nutzwert hat. Für jede Vorlage halten wir deshalb die bestmögliche Aufzeichnungstechnologie bereit. Damit sind wir in der Lage, eine nahezu verlustfreie elektronische Abbildung der Vorlagen ermöglichen.

    Das erzeugte Digitalisat bildet die Basis unter anderem für folgende Anwendungsmöglichkeiten:

    • als Vorlage für Faksimiles und Ausstellungskopien
    • als Vorlage für Editionen
    • zur Bestandssicherung
    • für das Sammlungsmanagement
    • für die Zustandsdokumentation
    • als Arbeitsgrundlage für Restauratoren, Kuratoren, Kunsthistoriker und Wissenschaftler
    • als Ausgangsbasis für die Rückprojektion auf Ilford Micrographic-Film
    • als Grundlage für alle publizistischen und werblichen Aktivitäten, beispielsweise Katalog-Produktionen.
  • Museum Schwedenspeicher Stade, Reproduktion einer Urkunde aus dem Stadtarchiv Stade ©Stadtarchiv Stade

    Ihre Originale werden in einem alarmgesicherten, klimatisierten und luftfeuchtigkeitsgeregelten Raum verarbeitet und – bei Bedarf – auch restauratorisch begleitet. Gelagert werden Ihre wertvollen Vorlagen in ausgegasten Archivschränken. Alternativ können wir mit unserer mobilen Technologie auch bei Ihnen vor Ort hochwertig digitalisieren.